Die Eroberung des Weltalls (komplette Geschichtsdoku auf deutsch, kostenlose Dokumentation)

Ganze Geschichtsdoku , Weltall Doku, deutsch, kostenlose Doku, In voller Länge, kompletter: Die Eroberung des Weltalls

FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

INHALTSANGABE: Der erste bemannte Raketenflug am 1.März 1945 auf dem Truppenübungsplatz Heuberg in der Schwäbischen Alb endete tödlich, als sich die Rakete in den Boden rammte.
Nach dem 2. Weltkrieg übernahmen die Sowjets etwa 3.500 deutsche Facharbeiter und die Konstruktionspläne der deutschen V2-Rakete. Sie hatten bereits seit den 30er Jahren ein eigenes Raumfahrt-Forschungsprogramm, das nun mit der deutschen Technologie schnell führend in der Welt wurde. Die USA konnten dagegen Wernher von Braun und seine engsten Mitarbeiter für sich gewinnen und starteten eine technologische Aufholjagd.
In Russland gelang es einem Team um Sergej Koroljow am 4.Oktober 1957 Sputnik 1 in die Erdumlaufbahn zu schießen. Das war der Beweis des russischen Fortschritts und zugleich ein Schock für die USA. Sputnik 2 brachte nich im selben Jahr mit der Hündin Laika das erste Lebewesen in den Weltraum. Und auch der erste Mensch im Weltraum war ein Russe: am 12.April 1961 umkreiste der Kosmonaut Jurij Gagarin mit der Wostok 1 die Erde. Der erste Weltraumspaziergang, also das Verlassen einer Raumkapsel nur geschützt durch einen Raumanzug, gelang schließlich Alexej Leonow am 2.März 1965. 1969 landete dann Lunik 2 auf dem Mond. Doch das Blatt wendete sich. Die US-Raumfahrtbehörde NASA holte auf und ihr gelang am 20. Juli 1969 mit der Apollo 11 die erste Mondlandung. Astronaut Neil Armstrong betrat als erster Mensch den Mond mit dem legendär gewordenen Ausspruch: „That’s one small step for man, one giant leap for mankind.“ Die Amerikaner hatten einen Menschheitstraum wahr werden lassen. Doch die Entwicklung der Raumfahrt geht weiter… Erleben Sie mit dieser DVD den Weltraum von 1945 bis heute!

COPYRIGHT: Dieser Film wurde für die Veröffentlichung auf YouTube ordnungsgemäß lizenziert. Für Fragen wenden Sie sich bitte an info@amogo.de

★ Dir gefällt Tempora? – jetzt abonnieren: http://bit.ly/2ajixBe

Kategorie: Geschichte

Du kannst diese HTML tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>