3sat Wenn die Sonne still steht – Kepler, Galilei und der Himmel

mehr Dokus
   

Wenn die Sonne still steht – Kepler, Galilei und der Himmel

Vor 410 Jahren öffnete Galileo Galilei mit einem Teleskop das Fenster zum Himmel. Johannes Kepler veröffentlichte 1609 seine „Astronomia Nova“ und beschrieb damit unser Sonnensystem neu. In Erinnerung an diese Meilensteine der Wissenschaft erklärte die UNO 2009 – das Entstehungsjahr dieses Filmes – zum „Jahr der Astronomie“. Anlässlich dieses Jubiläums erzählt das Regie-Duo Wolfgang Peschl & Christian Riehs in der Dokumentation „Wenn die Sonne still steht“ die kaum bekannte Geschichte der seltsamen Beziehung zwischen den beiden weltberühmten Wissenschaftlern: eine Parallelgeschichte von Bewunderung und Rivalität aus einer Zeit, die noch keine Trennung kannte zwischen Religion, Kunst und Wissenschaft.

Quelle: 3sat
Produziert von: ORF

Kategorie: 3sat

Du kannst diese HTML tags und attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>